Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer in Balance! Schmerzfreiheit des Rückens durch spezielle und gezielte Muskelkräftigung. Der Therapieablauf der Medizinische Trainingstherapie.
w

1. Erstbesuch - Beratung

2. Individualtraining – ganz persönlich

3. Medizinische Trainingstherapie

4. Regelmäßige Kontrollen

Erstbesuch - Beratung

Vor Ihrem ersten Therapietermin werden Sie von unseren Therapeuten eingehend befragt und über den Therapieablauf entsprechend Ihres Beschwerde- / Schmerzbildes informiert. Je nach Beschwerdebild wird Ihnen empfohlen zusätzlich eine ärztliche Untersuchung durch einen orthopädischen Facharzt vornehmen zu lassen da hier neben einer eingehenden körperlichen Untersuchung mit modernen diagnostischen Verfahren, auch Ergebnisse aus Untersuchungen mit bildgebenden Verfahren (MRT, CT oder Röntgenbilder) mit einbezogen werden. Falls von Ihnen gewünscht werden wir einen entsprechenden Termin für Sie vereinbaren.

Individualtraining – ganz persönlich

Jedes einzelne Training wird auf Grundlage der ärztlichen Vorgaben von Dr. Alfen (Therapieplanung und Ergebniskontrolle) durch ausgebildete Therapeuten überwacht und geleitet, die ein Hochschulstudium der Sportwissenschaften als Grundlagenausbildung absolviert haben.

Die persönliche Betreuung ist ein Hauptbestandteil unseres Therapiekonzeptes und ein wesentlicher Faktor für die Effizienz unserer Behandlungen. Vom ersten Kontakt bis zur letzten Behandlungseinheit werden Sie von einem unserer speziell geschulten Therapeuten individuell betreut und dabei Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt und umgesetzt. Das 1:1 – Therapiekonzept ermöglicht qualitativ hohe Behandlungsstandards und rasche Erfolge in der konservativen Medizinischen Trainingstherapie.

Medizinische Trainingstherapie

Das Therapiekonzept besteht aus 18 – 25 Therapieeinheiten, mit Fokus auf die tiefliegende Wirbelsäulenmuskulatur. Mit 2 Trainingseinheiten je Woche und mindestens 48 Stunden Regenerationszeit dazwischen werden rasch spürbare Erfolge erzielt.

In der ersten Trainingseinheit wird der Therapieablauf detailliert vorgestellt und sämtliche Trainingsparameter auf den Patienten angepasst. Außerdem erfolgt in der ersten Einheit die computergestützte Muskelfunktionsanalyse (Krafttest) an einer unserer Trainingsmaschinen.

Mit dieser isometrischen Kraftmessung wird festgestellt, ob eine Atrophie und/ oder eine intramuskuläre Dysbalance wirklich als Schmerzursache vorliegen. Die Messungen erfolgen nach standardisierten Vorgehensweisen. Aus den erhobenen Testwerten wird mittels eigens optimierter Software die Patienten-Kraftkurve errechnet, die mit den alters-, geschlechts- und gewichtsspezifischen Normdaten verglichen wird.

Nahezu alle Schmerzpatienten haben eine eingeschränkte Beweglichkeit und ein zu niedriges Kraftniveau der Rückenstreckmuskulatur. Dies offenbart sich durch einen von der Norm abweichenden Kurvenverlauf. Die Notwendigkeit für die MTT wird somit begründet.

Die Ergebnisse fließen direkt in das Behandlungsschema ein und garantieren eine individuelle Gestaltung des Trainingsplans. In diesen Trainingsplan werden auch, je nach Indikation, weitere Zusatzübungen und ein abschließendes regeneratives Training integriert. Dafür werden ca. 60 Minuten benötigt.

In den folgenden Einheiten wird die Intensität angepasst. Die Medizinische Trainingstherapie erfolgt in 30-minütigen Trainingseinheiten im 1:1-Therapiekonzept. Durch individuelle Anpassungen wird eine konstant hohe Qualität des Trainings garantiert. Mit Hilfe des Krafttests können die Fortschritte im Verlauf der Therapie und vor allem am Ende messbar gemacht und graphisch dargestellt werden.

Jede Therapieeinheit beinhaltet ein dynamisches, auxotonisches Training der tiefen Rückenstreckmuskulatur, sowie ein ergänzendes Maschinentraining (i.d.R. zwei bis vier Geräte), um zusätzlich die Oberflächenmuskulatur zu stärken und muskuläre Dysbalancen zu verhindern. Die Belastung der Muskulatur soll hierbei bis zur lokalen Erschöpfung erfolgen. Der Widerstand, also das Trainingsgewicht wird mittels einer Drehmomentscheibe variabel und progressiv angepasst – entsprechend einem optimalen Verlauf der Kraftkurve.

In unserem Rückenzentrum stehen neben den SPEXS SPINE-Geräten ILE und ICE hochtechnologische, medizinische Therapiemaschinen der Firma Proxomed sowie Geräte zum Training der Faszien der Firma FIVE zur Verfügung.

Regelmäßige Kontrollen

Im Verlauf der Trainingseinheiten finden regelmäßige Kontrollen durch die Therapeuten statt. In diesen Zwischenkontrollen können frühzeitig Probleme erkannt und behoben und die Voraussetzungen für eine wirksame Behandlung geschaffen werden. Falls erforderlich und nach Rücksprache mit dem Patienten ist es auch möglich, diesen zu chiropraktischen Maßnahmen an geeignete Fachärzte oder Physiotherapeuten weiterzuleiten.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

oder rufen sie uns an.

Wir helfen Ihnen
gerne weiter! 

Sportwissenschaftlerin Annika Hohmann

und Sportwissenschaftler Nico Schell

RÜCKENZENTRUM SCHWEINFURT

im Sport Treff 2000 in Oberwerrn

Telefon: 0 97 26 / 33 75

Täglich von 8 – 23 Uhr erreichbar (in den Sommermonaten abweichende Öffnungszeiten an den Wochenenden)

Am Lagerhaus 8, 97464 Oberwerrn

über 200 kostenlose Parkplätze

Schreiben Sie uns

Datenschutz

15 + 14 =

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© SPORT TREFF 2000 | UNIT / RÜCKENZENTRUM SCHWEINFURT

Medizinische Trainingstherapie (MTT) nach Dr. Florian Alfen

Impressum und Disclaimer | Datenschutz

 

Wir helfen Ihnen
gerne weiter! 

Sportwissenschaftlerin Annika Hohmann

und Sportwissenschaftler Nico Schell

Schreiben Sie uns

Datenschutz

14 + 2 =

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RÜCKENZENTRUM SCHWEINFURT

im Sport Treff 2000 in Oberwerrn

Telefon: 0 97 26 / 33 75

Täglich von 8 – 23 Uhr erreichbar (in den Sommermonaten abweichende Öffnungszeiten an den Wochenenden)

Am Lagerhaus 8, 97464 Oberwerrn

über 200 kostenlose Parkplätze

RÜCKENZENTRUM SCHWEINFURT

im Sport Treff 2000 in Oberwerrn

Tel.: 0 97 26 / 33 75

Täglich von 8 – 23 Uhr erreichbar (in den Sommermonaten abweichende Öffnungszeiten an den Wochenenden)

Am Lagerhaus 8, 97464 Oberwerrn

über 200 kostenlose Parkplätze

© SPORT TREFF 2000 | UNIT / RÜCKENZENTRUM SCHWEINFURT

Medizinische Trainingstherapie (MTT) nach Dr. Florian Alfen

Impressum und Disclaimer | Datenschutz

© SPORT TREFF 2000

UNIT / RÜCKENZENTRUM SCHWEINFURT

Medizinische Trainingstherapie (MTT) nach Dr. Florian Alfen

Impressum und Disclaimer | Datenschutz